FrameScript 6 Beta

In einem Beitrag auf framescript-users stellt Frank Elmore eine neue Beta-Fassung des nächsten Releases von FrameScript vor:

Hello Scripters,
There is a new beta for FrameScript 6 on the ElmSoft web site (http://www.ElmSoftOnline.com).

One big change for this beta and for the upcoming release is that there is now only one install file. The FrameScript clients for all the supported FrameMaker versions are included.

This means that if you have more than one version of FrameMaker on your computer, you will not need to install separate versions of FrameScript for each one. It will be installed in all of them or you may select to which FrameMaker installations you wish to have FrameScript installed.

Also, and possibly more important, when you upgrade your FrameMaker, the FrameScript for it will already be there!

Frank Elmore
Project leader for FrameScript

Auf der angegebenen Webseite findet sich auch der Download einer WhatsNew.pdf, die unter anderem folgende Punkte auflistet:

  • The ability to create new object types, via the OE/Evm development system.
  • Perl compatible regular expressions (find, subpatterns, replace text)
  • Read and write zip files
  • Temporary file manager
  • Tagged input and output
  • Tagged document object
  • Html/XHtml/Xml output streams
  • The FrameScript menu now keeps a list of the most recent scripts
  • ElmStudio Script Editor can be used with OE programs
  • Browse for folder dialog
  • EForms can use Panels
  • EForm Panels can have automatic layouts
  • EEdit control has NumChars property
  • ListBox control has NumChars and NumLines property
Veröffentlicht unter FrameScript | 1 Kommentar

Neues Release p251 für FrameMaker 10/11

Ab sofort gibt es aktualisierte Versionen von FrameScript/ElmScript für FrameMaker 10 und 11, die neue Versionsnummer ist 5.2R1p251.

Die Änderung betrifft unter anderem die mit FrameMaker 10 neu eingeführte Eigenschaft BkColor (Hintergrundfarbe). Ein Update sollten Sie nur machen, wenn Sie mit der aktuellen Version ein Problem haben.

Veröffentlicht unter Versionen | Kommentare deaktiviert für Neues Release p251 für FrameMaker 10/11

Unterstützung für FrameMaker 11

Ziemlich genau 18 Monate nach der Freigabe für FrameMaker 10 wurden die Installer der aktuellen Version 5.2 von FrameScript/ElmScript für FrameMaker 11 freigegeben. Erneut eine gute Nachricht für Besitzer einer aktuellen 5.x-Lizenz: Es handelt sich um ein kostenloses Update. Siehe Download.

Veröffentlicht unter Versionen | Kommentare deaktiviert für Unterstützung für FrameMaker 11

Dollarkurs

Wegen des dauerhaft niedrigen Dollarkurses musste ich die Lizenz-Preise für Neu-Lizenzen um €10 anheben.

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

ExtendScripts komfortabel installieren

Immer wieder zeigt sich, dass die Anwender von FrameMaker die besten Lösungen hervorbringen, darunter gerne auch Dinge, die wir gerne von Adobe selbst gesehen hätten, zum Beispiel eine Skriptsprache. Seit 1997 wird dies durch das Plug-in FrameScript/ElmScript hervorragend und für kleines Geld erledigt. Und weil Sie und ich ja mehr als ein Skript haben, und wir diese nicht bei jedem Start des Programms von Hand auswählen oder installieren wollen, folgte ca. 2000 das Initial Script _InstallScriptsInFolder.fsl, welches Klaus Müller seitdem ausgebaut und aktualisiert hat.

Mit FrameMaker 10 bringt Adobe 14 Jahre später auch eine Skriptsprache: ExtendScript. Endlich, möchte man sagen. Aber wie ist das nun mit den vielen Skripten, die Sie von links und rechts bekommen (werden); Adobe selbst veröffentlicht regelmäßig mehr oder weniger brauchbare Skripte. Manche müssen in den Ordner startup gelegt werden, andere können irgendwo gespeichert sein. Nicht zuletzt ist der in FrameMaker implementierte Skript-Katalog ein eher unangenehm zu bedienendes Instrument.

Abhilfe ist da – kostenlos!

Weil ich ja wusste, wie bequem Skript-Handhabung sein kann (siehe oben), ließ mir der traurige Zustand keine Ruhe und es war leicht Markus Wiedenmaier von dieser Lücke zu überzeugen. Da ein ExtendScript ein anderes Skript nicht ohne weiteres aufrufen darf, war seine umfangreiche Erfahrung im Programmieren von FDK-Plug-ins hier genau richtig und das Ergebnis ist besser als ich es mir auszumalen wagte.

  1. Laden Sie das Plug-in bei practice-innovation.de
  2. Installieren Sie das Plug-in.
  3. Starten Sie FrameMaker 10 und Sie werden einen neuen Eintrag im Hauptmenü finden: Scripts.
    Install Scripts In Folders - Menu
  4. Mit dem Menüpunkt Scripts > Change script folder wählen Sie den Ordner mit Ihren ExtendScripts — voilá, fertig, da hängen Sie im Menü Scripts.

Das Plug-in erkennt in der Regel korrekt, ob eine Skript selbst eigene Menüpunkte anlegt oder ob es das erledigen soll. Wenn die Standardeinstellungen nicht passen, können Sie pro Skript in Kommentaren festlegen, wie genau der Menüpunkt heißen soll (//!LABEL=Ihr Menüpunkt), welches Tastenkürzel dem Menüpunkt zugewiesen sein soll (//!SHORTCUT=!\xyz), wann der Menüpunkt aktiv sein soll (//!ENABLED=27). Diese und ein paar weitere fortgeschrittene Möglichkeiten werden in der Dokumentation beschrieben.

Tipps

  • Falls Sie gleichzeitig FrameScript/ElmScript installiert haben, können Sie das Menü über Scripts > Options umbenennen; bei mir heißt es JSX:
    Install Scripts In Folders - Options
  • Selbstverständlich können Sie auch ein Verzeichnis auf einem Netzwerklaufwerk verwenden, in dem die Skripte zentral abgelegt werden.
  • Wenn Sie den Skript-Ordner wechseln müssen Sie FrameMaker nicht neu starten, das Plug-in kümmert sich um die De-Installation der alten und die Installation der neuen Skripte.
  • Wenn Sie in Skripte mit inkludierten Teilskripten arbeiten (mit der Anweisung #include), dann geben Sie diesen inkludierten Skripten einfach die dafür vorgesehene Extension .jsxinc und Sie werden vom Plug-in ignoriert.
  • Haben Sie kompilierte Skripte (.jsxbin) oder wollen Sie Original-Skripte nicht verändern? Dann können Sie die Konfigurationskommentare in einer Datei <originalname>.jsxbin.cfg bzw. <originalname>.jsx.cfg speichern.

Hier nochmals der Link bei www.practice-innovation.de!

Danke, Markus!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für ExtendScripts komfortabel installieren