FrameScript 5.1R3

Wiederum still und leise gibt es das nächste kleine Update mit der Versionsnummer **5.1R3p210**. Es enthält Fehlerkorrekturen, wobei auch ein gravierender Fehler im Modul *FslStruct.dll* behoben wurde. Mit Hilfe dieses Modul kann man erstmals mit Skripten auch sogenannte Struktur-Clients erstellen, das sind Routinen, die XML-Dateien direkt beim Öffnen oder Speichern modifizieren. Das behobene Problem betraf das Speichern.

*Was kann man mit Struktur-Clients machen?*

Zum Beispiel: FrameMaker kann über die Formatierregeln der EDD nicht steuern, ob der (verankerte) Rahmen um eine Grafik sichtbar oder unsichtbar sein soll. Wenn die XML-Daten aber ein entsprechendes Attribut enthalten

` Dieser Beitrag wurde unter Versionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.