Version 5.0

Mit noch mehr Profi-Tools ausgestattet kommt die neue Version 5.0 auf den Markt. Jetzt können beispielsweise auch Struktur-Clients mit FrameScript programmiert werden; dabei handelt es sich um Routinen, die direkt in das Öffnen von XML-Dateien bzw. den Speichervorgang eingreifen.

  • ElmStudio Script Editor in einer eigenständig nutzbaren Version mit ScriptBuilder Funktionalität
  • Unterstützung für Structured Import/Export (das ging bisher nur per C-Plug-in)
  • XML-Parser zur Interpretation von externen XML-Daten (EExPatXml Object).
  • Konfigurierbarer Text-Parser (ETextParser Object)
  • Neue Bausteine für eigene Dialoge: Tab Control, Grid Control, Images (standard icons, Exclamation, Question, Error, Information)
  • Neue Datentypen: DataList, DataRecord
  • Verbesserte Funktionen für Arrays
  • Neue Hilfsfunktionen (eUtl.GetPropertyValue, eUtl.SetPropertyValue und eUtl.FormatString)
  • Neue globale Variablen: ThisProc, TextItemNameList, NotificationNameList, CharPropChangeNameList
  • Ein neuer Registrier-Prozess, der nicht mehr auf der FrameMaker-Lizenznummer basiert sondern einen Hardware-abhängigen Lizenzschlüssel verwendet und somit für alle FrameMaker-Versionen auf dem gleichen Rechner gilt.