Version 2.1R3/Windows

Neu in dieser Version:

  • Die Übernahme von Windows-ANSI-Zeichen in das FrameMaker-Encoding wurde beim Auslesen von Datenbankfeldern aus ODBC-Quellen vervollständigt und korrigiert.
  • Zur Anpassung des Encodings stehen beim Kommando Get String auch zwei neue Optionen (PlatformToFrame, FrameToPlatform) zur Verfügung.
  • Unterstützung für FrameMaker 7.0, dazu zählen:
    • Statt SGML… heißen einige Optionen jetzt Structured
    • XML ist ein Dateiformat, dass geöffnet werden darf
    • Auch von FrameScript aus können Dateien im FrameMaker 6.0-Format gespeichert werden
    • Es kann ermittelt werden, ob FrameMaker aktuell strukturiert oder unstrukturiert betrieben wird
    • Eine Vielzahl neuer PDF-Eigenschaften sind einstellbar
    • Eine Vielzahl von XML-Eigenschaften sind einstellbar